Sie sind hier: Home / Shop / Magazine

Pferd & Wagen 4/2022

Preis:
10,50 €
(brutto) inkl. der gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Nettopreis: 9,81
Preisinformationen:
Anzahl:

Erscheint am 2. Juni 2022

Themen der aktuellen Ausgabe:

Highland Ponys aus Schottland sind kräftige Großponys mit einem guten Schuss Noblesse. Die seltene Rasse ist eine echte Entdeckung für alle, die ein starkes, gelassenes Ponys für den vielseitigen Einsatz zum Freizeitfahren und -reiten suchen. Wir stellen die Rasse im Portrait vor.

Das Hindernisfahren ist oft entscheident für die kombinierte Wertung, die heutigen Parcours erfordern durchlässige Pferde sowie viel Kondition, Konzentration und Routine bei Pferden und Fahrer. Dieter Lauterbach erklärt im Interview, wie man sich im Training am Besten darauf vorbereitet.

In der Stadt waren vor 100 Jahren viele gewerbliche Fahrzeuge unterwegs. Wer sich kein eigenes Gespann leisten konnte, griff auf Mietfahrzeuge oder Taxen zurück. Hartmuth Huber erzählt die Geschichte dieser Fahrzeuge und gibt Hinweise,wie man sie heute auf einem Traditionsturnier authentisch präsentieren könnte.

Im Sport wurde der FEI-Weltcup entschieden. Die grüne Saison ist international mit den ersten CAI-Turnieren in Windsor, Kladrub und VIechtwang gestartet. Unsere Autoren berichten.

Außerdem lesen SIe in dieser Ausgabe:

- Die Spielwaage und ihre Vorteile zur Kräfteeinteilung
- Beifahrer sind ein wertvolles Gut, dass man richtig versichern sollte
- Im Brennpunkt: Was tun gegen die Futterpreisspirale

zurück